Ökologische Verantwortung

Wasser

Wasser wird an den Produktionsstandorten der Lenzing Gruppe in erster Linie als Produktionswasser zur Zellstoff- und Faserproduktion und zur Kühlung der Anlagen eingesetzt. Kühlwasser ist im Gegensatz zu Abwasser aus der Produktion nicht mit Emissionen belastet, sondern wird nur thermisch belastet (aufgewärmt).

Wasserbedarf
2015

In der oben stehenden Grafik ist die Menge an Abwasser und Kühlwasser an den einzelnen Standorten in m³ je erzeugter Tonne Faser bzw. Faserzellstoff dargestellt. Der Wasserverbrauch der „Nebenanlagen“, wie beispielsweise der eigenen Energieerzeugung, ist dabei mit eingerechnet.