Umweltstandards

in der Lenzing Gruppe

Umweltstandards Lenzing Gruppe

Die Umweltstandards für die Lenzing Gruppe stellen eine freiwillige Verpflichtung zur Einhaltung strenger Kriterien im Umweltbereich dar, die über die gesetzlichen Auflagen hinausgehen.

Basis dafür ist eine Orientierung an strengen Richtwerten verschiedener internationaler Standards wie dem EU Ecolabel. Die Umweltstandards der Lenzing Gruppe gelten an allen Standorten und in allen Weltregionen als Messlatte, an der sich das zukünftige Handeln des Unternehmens im Umweltbereich orientiert.

mehr lesen

Verantwortung für die Umwelt

  • Wir gestalten unsere Prozesse umweltfreundlich, sodass auch für zukünftige Generationen eine lebenswerte Umwelt erhalten wird. Unseren Einfluss auf die Umwelt zu verringern hat hohe Priorität und ist ein unaufhörlicher Prozess ständiger Verbesserung.

  • Wir achten auf Umwelteinflüsse bei allem, was wir tun. Mit unseren Ressourcen gehen wir rücksichtsvoll um.

  • Herausforderungen betrachten wir als Chancen für Verbesserung.

  • Bedenken und Fragen mit Bezug zur Umwelt, Gesundheit und Sicherheit stehen wir offen gegenüber und berücksichtigen sie in unserer Arbeit.

Lenzing Umweltstandards

Die Erstellung der Lenzing Umweltstandards beruht auf dem Europäischen Umweltzeichen (EU Blume), den besten verfügbaren Technologien (veröffentlicht vom IPPC Büro der Europäischen Union) und dem Dialog mit unseren Stakeholdern, insbesondere mit unseren Kunden. Die Lenzing Umweltstandards bilden die Basis für unsere Umweltziele und -programme. Die Standards werden jährlich geprüft und, falls erforderlich, angepasst.

Rechtskonformität:

  • Wo immer wir tätig sind, halten wir uns an die lokalen Gesetze und Verordnungen.

Alle Produktionsstandorte unseres Unternehmens sind nach ISO 14001 zertifiziert.

Holz/Zellstoff:

  • Soweit irgendwie möglich, beziehen wir Holz und Zellstoff von zertifizierten Forstbetrieben und Zellstofflieferanten.
  • Wir verwenden kein illegal geschlagenes Holz.

Bleichetechnologien:

  • Unsere bevorzugte Faserbleiche ist vollständig chlorfrei (TCF)
  • Unsere Standard-Faserbleiche verwendet eine milde Hypochloritlösung.
  • Als Spezialprodukt bieten wir TCF Fasern an.
  • Wir halten grundsätzlich die OX-Obergrenzen des EU-Umweltzeichens für Fasern ein.

Schwefelemissionen:

  • Beim Betrieb unserer Viscose-Anlagen orientieren wir uns an den Anforderungen des EU-Umweltzeichens.

Abwasser:

  • Unsere Abwasserreinigungsanlagen orientieren sich ebenfalls an den Anforderungen des EU-Umweltzeichens, z. B. hinsichtlich CSB, Zink, pH und Temperatur.

Avivierung der Fasern:

  • Wir verwenden nur Stoffe, welche die Anforderungen des EU-Umweltzeichens erfüllen.

Energieverbrauch:

  • Wir kontrollieren den Verbrauch von Strom, Dampf usw. an allen Standorten und setzen uns, wo erforderlich, Ziele zur Verbesserung.

Wasserverbrauch:

  • Wir kontrollieren den Wasserverbrauch an allen Standorten und setzen uns, wo erforderlich, Verbesserungsziele.

Wir überwachen und bewerten unsere Produktionsstandorte anhand ausgewählter Indikatoren.

nach oben