Lenzinger Berichte

Annerkanntes Aushängeschild der Innovation

Lenzinger Berichte

Seit ihrer ersten Veröffentlichung im Jahre 1953 sind die Lenzinger Berichte ein fixer und regelmäßiger Bestandteil der Lenzinger Forschungsaktivitäten.

Alle bisher veröffentlichten Ausgaben finden Sie hier.

"Chemical Abstracts"

Die Lenzinger Berichte sind die weltweit einzige Firmenpublikation, die in den „Chemical Abstracts“ (dem weltweit wichtigsten Auswertungsdienst für Originalquellen der Chemieliteratur) gelistet ist. Dies belegt die inhaltliche Qualität der Lenzinger Berichte genauso wie ihre Stellung in der wissenschaftlichen Debatte.

mehr lesen

Renommiertes Medium

Eine Vielzahl renommierter Forscher im Bereich der man-made Cellulose- und Polymerfasern nutzten bereits dieses Medium, um ihr Wissen mit der akademischen und auch der industriellen Welt zu teilen.

Die Themen reichen von der Forschung im Zellstoff- und Faserbereich über Produktions- und Prozesstechnologien bis zu Markt- und Marketingaspekten. Ebenso ist das Thema #Nachhaltigkeit regelmäßig Inhalt der wissenschaftlichen Auseinandersetzung.

Lebenszyklusanalyse-Studie

So wurde etwie 2008 von Spezialisten der Universität Utrecht erstellte Lebenszyklusanalyse-Studie (LCA) über die Umweltauswirkungen von verschiedenen Fasern im Jahr 2010 in der Vollversion veröffentlicht.

nach oben