Presseinformationen

Lenzing feiert den ersten Geburtstag der weltweit größten TENCEL® Faseranlage

Freitag, 09. Oktober 2015

Vor einem Jahr hat die Lenzing Gruppe die weltweit größte TENCEL® Faseranlage am Standort Lenzing (Oberösterreich) in Betrieb genommen. Durch die einzigartige Bündelung aller internen und externen Kräfte konnte die Bauzeit mit zwei Jahren für ein derartiges Spitzentechnologie-Projekt extrem kurz gehalten werden.

Aus diesem Anlass wurde im Rahmen der ersten Geburtstagsfeier des hochmodernen TENCEL® Werks all jenen gedankt, die an dessen erfolgreichen Realisierung beteiligt waren. Dabei wurde das enorme Potenzial der Zukunftsfaser TENCEL® in den Fokus gerückt.

„Die Fertigstellung der weltgrößten TENCEL® Faseranlage war ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte der Lenzing Gruppe“, betonte Stefan Doboczky, Vorstandsvorsitzender der Lenzing AG. „Unser besonderer Dank gilt unseren engagierten Mitarbeiter/innen, dem Land Oberösterreich, den beteiligten Behörden und den hochprofessionellen Baugesellschaften. Dank ihrer tatkräftigen Unterstützung war es möglich, diese globale Spitzentechnologie in so kurzer Zeit erfolgreich hochzufahren.“

An den Feierlichkeiten teilgenommen haben unter anderem Oberösterreichs Wirtschaftslandesrat Michael Strugl, Axel Greiner, Präsident der IV OÖ, zahlreiche Vertreter der Landespolitik und Behörden, sowie die Eigentümervertreter Wolfgang Hofer, Vorstandsmitglied der B&C Privatstiftung, und Hanno Bästlein, Aufsichtsratspräsident der Lenzing AG.

„Faszination TENCEL®“

Die Bedeutung nachhaltiger Stoffe aus Fasern mit Top-Produkteigenschaften wie TENCEL® für österreichische und internationale Designerinnen wurde unter dem Titel „Faszination TENCEL®“ mit einer kleinen, aber feinen Modepräsentation unter Beweis gestellt. Die Gestalterin Cloed Priscilla Baumgartner über das Lenzing Produkt TENCEL®: „Es hat Spaß gemacht, meine Designer-Kontakte zum Thema TENCEL® zu aktivieren – alle gezeigten Modelle sind lebendiger Beweis dafür, dass die Modewelt nach Nachhaltigkeit, Regionalität und Spitzenqualität ruft. Als Innovationsmanagerin interessiert mich die innovative Faser TENCEL® auf allen Ebenen meines Berufslebens.“

Von Abercrombie & Fitch bis Victoria’s Secret

Nicht ohne Grund wird die Faser von internationalen Top-Marken wie Abercrombie & Fitch, Levis, Gap, oder Victoria‘s Secret eingesetzt. In einem Expertentalk mit Lenzing Vorstand Robert van de Kerkhof und drei internationalen Managerinnen der Lenzing Gruppe ging es um die Ansprüche der Lenzing Kunden und darum, weshalb TENCEL® diesen hohen Anforderungen mehr als gerecht wird. Dabei verwies van de Kerkhof auf den bemerkenswerten Umstand, dass Lenzing für einen Rohstoffhersteller außergewöhnlich starke Marken entwickelt hat – darunter eben auch TENCEL®. „Viele Kunden sind begeisterte Botschafter unserer Produkte geworden“, so van de Kerkhof.

Tricia Carey, Lenzing Business Development Director Denim in New York, unterstrich die wachsende Bedeutung von TENCEL® für Denimstoffe: „Die großen Marken arbeiten mit uns, weil wir für Qualität, Innovation und Partnerschaft stehen.“

Suzanna Perez, Business Development Managerin mit Sitz in Spanien meinte: „Die Nachhaltigkeit der Produkte wird für die globalen Einzelhandelsketten und damit auch für Lieferanten immer wichtiger. Das Bekenntnis von Lenzing zu Nachhaltigkeit ist daher ein entsprechend großer Wettbewerbsvorteil, z.B. auch beim spanischen Textilriesen Inditex.“

Judy Chen, Global Business Development Director Innerwear (z.B. Lingerie) auf dem chinesischen Markt konzentriert, betonte die Vorliebe chinesischer Konsumenten für seidige Stoffe: „TENCEL® bedeutet chinesisch ausgesprochen ‚Seide des Himmels‘. Außerdem begegnen wir mit TENCEL® auch in China dem wachsenden Umweltbewusstsein der Konsumenten“, so Chen.

Das Fazit des Expertentalks: TENCEL® punktet weltweit mit der einzigartigen Kombination von Produkteigenschaften wie Hautfreundlichkeit, Festigkeit, edlem Glanz und Nachhaltigkeit. Sei es als Beimischung zu Denimstoffen oder als Faser für Hygieneartikel – TENCEL® macht Produkte qualitativ wertvoller und nachhaltiger.

Die TENCEL® Jumbo-Produktionsanlage

Das vor einem Jahr erfolgreich angefahrene Werk ist mit einer Nennkapazität von 67.000 Tonnen die weltweit größte TENCEL® Produktionsanlage. Nach einer Bauzeit von 24 Monaten und Investitionskosten von rund EUR 150 Mio sichert die TENCEL® Produktion heute 140 Arbeitsplätze am Standort Lenzing.

Pressemitteilung als PDF downloaden

Fotos:
https://mediadb.lenzing.com/pindownload/login.do?pin=85XBZ http://www.lenzing.com/sites/TENCEL-Event

Rückfragehinweis:
Mag. Angelika Guldt
Head of Corporate Communication
Telefon: +43 7672 701-2713
E-Mail: a.guldt@lenzing.com