Presseinformation

für 2011

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Lenzing Gruppe und smartfiber AG intensivieren Kooperation

Die Lenzing AG, Weltmarktführer bei industriell hergestellten Cellulosefasern und das deutsche Unternehmen smartfiber AG/Rudolstadt weiten ihre Kooperation aus. Lenzing wird künftig die von smartfiber entwickelten Lyocell-Spezialfasern smartcel™ und SeaCell® exklusiv für die smartfiber AG am Standort Lenzing/Oberösterreich produzieren.

Dienstag, 15. November 2011

Lenzing Gruppe mit anhaltend guter Entwicklung

Die Lenzing Gruppe konnte in den ersten neun Monaten 2011 gegenüber dem Vorjahres-Vergleichszeitraum alle relevanten Kennzahlen deutlich verbessern und liegt damit im Rahmen der zum Halbjahr formulierten Erwartungen.

Freitag, 11. November 2011

Nachhaltige Holzzertifizierung Award für die Lenzing AG

DI Herbert Grill erhält den PEFC-Award als Anerkennung für überdurchschnittliche Unterstützung der PEFC-Ziele

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Lenzing Fasern sind Weltmeister 2011

Gottfried Post beim WettkampfTENCEL® Police Team in New York

Die Schutzfaser Lenzing FR® sowie die Workwear-Faser TENCEL® haben starken Einsatz bewiesen bei den „World Police & Fire Games 2011“ in New York und holten den Weltmeistertitel. Exklusiv lädt Lenzing die Weltmeister Herbert Krenn und Gottfried Post zur A+A 2011 nach Düsseldorf ein.

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Austrias Leading Companies (ALC): Lenzing gewinnt die Oberösterreich-Wertung bei den Big Playern

Lenzing WirtschaftsBlatt

Bereits zum 13. Mal suchte das WirtschaftsBlatt gemeinsam mit dem KSV1870 und PwC die erfolgreichsten Unternehmen Österreichs. Beim ALC kommt es auf gute Performance über Jahre hinweg an, nicht auf kurzfristige Zahlen. Für die aktuelle Analyse wurden die Jahre 2008 – 2010 bewertet. Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt bei diesem Bewerb eine große Rolle. In Oberösterreich konnte die Lenzing AG die Jury überzeugen und die Kategorie Big Player gewinnen.

Dienstag, 11. Oktober 2011

1. Anschlussbahn-Fachtagung in Lenzing

Am 6. Oktober 2011 diskutierten namhafte Referenten in Lenzing über Bahninfrastruktur, Bahnbetrieb und Eisenbahnrecht für Anschlussbahnen.

Dienstag, 27. September 2011

Vorstandsmandat von Friedrich Weninger verlängert

Der Aufsichtsrat der Lenzing AG hat das Vorstandsmandat von Friedrich Weninger (54) bereits jetzt auf weitere drei Jahre bis Ende 2014 verlängert. Friedrich Weninger ist als Chief Operating Officer (COO) für das operative Geschäft der Lenzing Gruppe (außer Lenzing Technik) zuständig. Friedrich Weninger ist seit 22 Jahren bei Lenzing tätig.

Montag, 19. September 2011

Lenzing AG erhält zum dritten Mal den Vöckla Award

Der vom BTV Vöcklabruck veranstaltete Vöckla Award zeichnet jährlich in mehreren Kategorien regionale Persönlichkeiten, Vereine und Betriebe für ihre Verdienste aus. Im Rahmen einer Veranstaltung in der Varena Vöcklabruck wurde die Lenzing AG mit dem „Vöckla“ in der Kategorie Großbetriebe ausgezeichnet. Der diesjährige Award ist somit der dritte, der an Lenzing in verschiedenen Kategorien überreicht wurde.

Mittwoch, 07. September 2011

Lenzing Gruppe: Kapazitätsausbau am Standort Heiligenkreuz/Burgenland abgeschlossen

Die Lenzing Gruppe hat die seit rund drei Jahren laufende Kapazitätserweiterung am Faserproduktionsstandort Heiligenkreuz/Burgenland erfolgreich abgeschlossen. In mehreren Ausbauschritten wurde die Produktionskapazität der Cellulosefaser TENCEL® um 25.000 Tonnen auf nunmehr 60.000 Tonnen p.a. angehoben. In diesem Zeitraum wurden in Heiligenkreuz insgesamt rund 60 Mio. EUR investiert und der Beschäftigtenstand auf aktuell über 200 Mitarbeiter erweitert.

Freitag, 02. September 2011

Lenzing Co-Products: Neuer Name – bewährte Qualität

Der Bereich Chemikalienverkauf der Lenzing AG vermarktet seit Jahren wertvolle Produkte aus dem Zellstoff- und Faserprozess, wie etwa hochwertige Essigsäure, die Chemikalie Furfural oder Natriumsulfat. Jetzt hat dieser Bereich einen neuen Namen: Lenzing Co-Products. Anlass war die Neuausrichtung der globalen Strategie für die kommenden Jahre.

Freitag, 26. August 2011

Innovationsland Österreich: Lenzing nimmt an der neuen „Forschungs-Offensive“ teil

Gruppenfoto: DI Wilhelm Feilmair, Lenzing AG (2.v.li), unterschrieb die Forschungsdeklaration in Vertretung von Dr. Peter UnterspergerPorträt: Dr. Peter Untersperger, Vorstandsvorsitzender Lenzing AG

Elf renommierte heimische Unternehmen verpflichten sich selbst zu 20 Prozent höheren Forschungsausgaben. 750 Millionen Euro werden sie bis 2015 dafür investieren. Das ist der Inhalt der Deklaration „Innovationsland Österreich“, die bei den Alpbacher Technologiegesprächen von Innovationsministerin Doris Bures und Vertretern der elf Betriebe unterzeichnet worden ist.

Dienstag, 23. August 2011

Lenzing Gruppe: Erfolgreichstes erstes Halbjahr der Unternehmensgeschichte

Herausragendes zweites Quartal 2011

Positiver Ausblick für 2011 bestätigt

Dienstag, 16. August 2011

Lenzing Nanjing startet neue Faserproduktionslinie

Lenzing Kapazität in China auf 140.000 Tonnen p.a. beinahe verdoppelt

Dienstag, 05. Juli 2011

Lenzing bleibt weiterhin im VÖNIX Nachhaltigkeitsindex der Wiener Börse

Lenzing zum sechsten Mal in Folge in der exklusiven Runde der nachhaltigsten Unternehmen

Mittwoch, 15. Juni 2011

Ein weiteres Pferd in der Pegasus-Herde

Lenzing gewinnt den goldenen Pegasus – den größten Wirtschaftspreis des Landes Oberösterreich.

Mittwoch, 15. Juni 2011

Lenzing AG schließt „Re-IPO“ erfolgreich ab – Zuteilung zum Angebotspreis von € 92 – Gesamtvolumen der Transaktion von € 568 Mio.

Lenzing, 15.6.2011 – Die Lenzing AG („Lenzing“), ein in Wien börsenotierter Weltmarktführer für cellulosische Fasern, hat den am 31. Mai gestarteten „Re-IPO“ erfolgreich abgeschlossen. Die Zuteilung der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung sowie der seitens des Mehrheitsaktionärs B & C-Gruppe abgegebenen Altaktien erfolgte zum Angebotspreis von € 92. Das Angebot stieß trotz des aktuell schwierigen Marktumfeldes bei österreichischen und internationalen Investoren auf hohes Interesse. Die Ziele der Transaktion, eine substanzielle Erhöhung des Streubesitzes und damit die langfristige Steigerung der Attraktivität der Lenzing Aktie sowie eine Stärkung der Eigenkapitalbasis der Lenzing, wurden damit voll erreicht. Mit einem Volumen von insgesamt rund € 568 Mio. (ohne Mehrzuteilungsoption) war die Transaktion eine der größten an der Wiener Börse in den letzten Jahren.

Mittwoch, 15. Juni 2011

„Re-IPO” der Lenzing AG zum Angebotspreis von € 92

Wien/Lenzing, 15. Juni 2011 – Die Lenzing AG („Lenzing” oder das „Unternehmen“) und B & C Iota GmbH & Co KG („B & C Iota”), ebenso wie B & C Industrieholding GmbH, jeweils Tochtergesellschaften der B & C Privatstiftung (zusammen mit ihren konsolidierten Tochterunternehmen, die „B & C Gruppe“ oder „B & C“), haben den Angebotspreis für die angebotenen neuen Aktien und Altaktien der Lenzing AG (der „Re-IPO”) bei € 92 pro Aktie festgelegt. Insgesamt wurden 6.725.000 Aktien zugeteilt, davon 825.000 neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung mit Bezugsrechten von Lenzing („Bezugsangebot“), 5.351.379 Aktien aus dem Eigentum des abgebenden Aktionärs B & C Iota sowie 548.621 Aktien im Rahmen einer den Konsortialbanken von B & C Iota eingeräumten Mehrzuteilungsoption. Das Emissionsvolumen beträgt damit insgesamt rund € 619 Millionen einschließlich der erfolgten Mehrzuteilungen. Lenzing fließen vor Abzug der Transaktionskosten ca. € 76 Millionen aus der Kapitalerhöhung zu.

Dienstag, 07. Juni 2011

Historischer Tag für Lenzing – Auftakt zur Kapitalerhöhung mit Galaabend im Design Center sowie zwei Börsepreise

Zwölf internationale Models präsentierten im Rahmen einer Prêt-à-porter Fashion Show im Linzer Design Center insgesamt ca. 50 Outfits internationaler Designer, die Lenzing Fasern in ihrer hochkarätigen Mode einsetzen. Geladen waren 350 handverlesene Bankkunden und Aktieninteressenten sowie Freunde des Hauses Lenzing aus Wirtschaft und Politik.

Freitag, 20. Mai 2011

„Künstler am Werk“

Kunststudenten arbeiten am Gelände der Lenzing AG:

Bereits zum sechsten Mal findet heuer am Werksgelände der Lenzing AG ein Kunstwettbewerb mit Studentinnen und Studenten der Akademie der Bildenden Künste statt. 16 Studierende aus allen Meisterklassen sind von 23. bis 26. Mai 2011 zu Gast in Lenzing.

Dienstag, 17. Mai 2011

Die Lenzing AG erzeugt die 5-millionste Tonne Natriumsulfat

Die Lenzing AG produziert seit über 70 Jahren Fasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Das umweltschonende Produktionsverfahren sowie die maximale Kreislaufschließung und die optimale Nutzung des Rohstoffes Buchenholz sind einzigartig in der Branche und machen die Lenzinger Faserproduktion zum weltweiten Vorreiter.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Lenzing Gruppe: Rekordergebnis im 1. Quartal 2011

Erfolgreichstes Quartal der Unternehmensgeschichte – starke Fasernachfrage auf globaler Basis

Donnerstag, 05. Mai 2011

Lenzing erwartet 2011 besseren Geschäftsverlauf als ursprünglich prognostiziert

Die Lenzing Gruppe, ein Weltmarktführer für Man-made Cellulosefasern, konnte im ersten Quartal 2011 den Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 46 % auf 532,1 Mio. EUR (Q 1/2010*: 365,0 Mio. EUR) steigern. Der Anstieg beim EBITDA fiel mit einem Plus von 66 % auf 114,9 Mio. EUR (Q 1/2010*: 69,3 Mio. EUR) noch deutlicher aus.

Freitag, 15. April 2011

Lenzing Aktie ab 18. April 2011 im Prime Market der Wiener Börse

Die Aktie der Lenzing AG, die bisher im Marktsegment „Standard Market Continuous“ gehandelt wurde, wechselt ab Montag, 18.4. in den Prime Market der Wiener Börse.

Dienstag, 29. März 2011

Lenzing Hauptversammlung beschließt Dividende von 1,55 EUR je Aktie

Dr. Michael Junghans folgt Dr. Hermann Bell als Aufsichtsratsvorsitzender,

Mag. Patrick Prügger neu in den Aufsichtsrat gewählt

Dienstag, 08. März 2011

Lenzing: Zahlen 2010 als endgültig bestätigt

Dividendenvorschlag des Vorstandes für 2010 von 1,55 EUR je Aktie

Montag, 21. Februar 2011

Lenzing mit neuem, absolutem Rekordergebnis

Vorläufige Zahlen 2010 zeigen stärkstes Umsatz- und Ergebniswachstum der Geschichte – positiver Ausblick 2011 und für die kommenden Jahre aufgrund des „Cellulose Gap“

Freitag, 18. Februar 2011

Lenzing AG verkauft Kunststoff-Filamentgeschäft an Konsortium unter Führung von Global Equity Partners

Die Lenzing AG hat im Zuge einer weiteren Portfolio-Bereinigung das Kunststoff-Filamentgeschäft an ein Konsortium, dem unter Führung von Global Equity Partners Gruppe (GEP) weitere Privatinvestoren angehören, verkauft. Gemeinsam erwirbt das Konsortium direkt und indirekt jeweils 100 % der Anteile an der Pedex GmbH (Standort Affolterbach, Deutschland), an der Hahl Filaments GmbH (Standort Munderkingen, Deutschland), an der Hahl Filaments s.r.o. (Standort Plana, Tschechien) und an der Hahl Inc. (Standort Lexington, USA). Erzeugt werden vor allem Monofilamente und Borsten für den industriellen Bereich sowie für Consumer Goods. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mittwoch, 16. Februar 2011

TENCEL® + Krustentier = TENCEL® C: Die neueste Faserinnovation aus Lenzing

TENCEL CTENCEL CTENCEL C

Für viele ist es Luxus, einen Hummer, eine Languste oder Schrimps zu verspeisen. Freude kommt auf, wenn die harte Schale der Krustentiere endlich geknackt, der Weg zum zarten Fleisch frei ist und dessen Genuss beginnen kann. Der wahre Luxus dieser Delikatessen steckt aber in denSchalenresten, die meist achtlos als organischer Abfall weggeworfen werden. Denn die molekulare Gerüstsubstanz der Schalen heißt Chitin. Aus dieser kann wiederum Chitosan gewonnen werden. Und dieses Chitosan hat nicht nur die Wissenschaftler der Forschungsabteilung der Business Unit Textile Fibers der Lenzing Gruppe schwer beeindruckt.

Mittwoch, 09. Februar 2011

Eco Responsibility Award by ispo für TENCEL® SUN

Wieder ein Nachhatligkeitspreis für Lenzing: zum dritten Mal kürt eine Jury im Rahmen der ispo (internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode in München) nachhaltige Produkte mit einem eigenen Award. Die Bewertung der Nachhaltigkeit wird an Hand der ESPA Schlüsselkriterien erstellt. Diese Kriterien umfassen Logistik, Herstellung, Verträglichkeit, Nutzung, Unternehmenskultur und CSR.