A sustainable company - with every fiber!
Mit jeder Faser
ein nachhaltiges
Unternehmen

Bei Lenzing Fasern fühlt man sofort: sie kommen aus der Natur. Das Natürliche steckt in jedem Produkt aus Lenzing Fasern und begleitet den Verwender durch den Tag.

Die Prinzipien der Botanik: Luft, Wasser und Erde lassen Bäume gedeihen. Lenzing verwendet diesen nachwachsenden Rohstoff für die Herstellung von TENCEL®, Lenzing Modal® und Lenzing Viscose®

LENZING News

Freitag, 23. Dezember 2016

Lenzing reduziert Beteiligung an EQUI-Fibres

Lenzing - Die Lenzing Gruppe reduziert ihren Anteil an der EQUI-Fibres Beteiligungs-gesellschaft mbH, Kelheim von 45 auf 20 Prozent. EQUI-Fibres ist die alleinige Muttergesellschaft von Kelheim Fibres GmbH, welche im deutschen Kelheim Viscosefasern herstellt. EQUI-Fibres hat im Jahr 2015 EUR 162 Mio. umgesetzt.

mehr lesen
Dienstag, 13. Dezember 2016

Lenzing investiert in neues TENCEL®-Faserwerk in den USA

Hochmoderne 90.000 Tonnen TENCEL®-Faseranlage in Mobile, Alabama geplant Investition von EUR 275 Mio. – Inbetriebnahme im ersten Quartal 2019 Bündelung der Kompetenzen durch Schaffung des Vorstandsressorts „Technik“ – Heiko Arnold zum neuen Vorstand Technik (CTO) bestellt

mehr lesen
Mittwoch, 30. November 2016

Lenzing weltweit Nummer Eins bei nachhaltiger Holzbeschaffung

Kanadische Umweltorganisation Canopy Planet Society bewertete alle großen Faserproduzenten Erneute Bestätigung der Führungsrolle von Lenzing im Bereich Nachhaltigkeit Würdigung der Innovationskraft der neuen TENCEL® Recycling-Faser von Lenzing

mehr lesen
Mittwoch, 16. November 2016

Lenzing Gruppe mit deutlicher Umsatz- und Ergebnissteigerung in den ersten neun Monaten 2016

Umsatz stieg um 8,2 Prozent auf EUR 1.578,4 Mio. EBITDA erhöhte sich um 52,2 Prozent auf EUR 320,6 Mio. Operativer Cashflow verdoppelte sich auf EUR 374,9 Mio. Ausbau der Kapazitäten für Spezialfasern und Faserzellstoff angelaufen

mehr lesen
Dienstag, 11. Oktober 2016

Lenzing investiert EUR 100 Mio. in die Zellstoffproduktion

Lenzing/Wien, 11. Oktober 2016 – Die Lenzing Gruppe modernisiert seine bestehenden Faserzellstoffwerke an den Standorten Lenzing (Österreich) und Paskov (Tschechische Republik) und baut sie weiter aus.

mehr lesen
Donnerstag, 29. September 2016

Robert van de Kerkhof bei Lenzing AG vorzeitig verlängert

Vertrag von Marketing- und Vertriebsvorstand läuft weitere drei Jahre

mehr lesen
Mittwoch, 24. August 2016

Lenzing Gruppe mit deutlicher Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr 2016

Umsatz stieg um 8,3 Prozent auf EUR 1.034,8 Mio. EBITDA erhöhte sich um 54,3 Prozent auf EUR 195,1 Mio. Free Cashflow auf EUR 228,3 Mio. verdreifacht Ausbau der Kapazitäten für Spezialfasern angelaufen

mehr lesen
Dienstag, 02. August 2016

Lenzing investiert in Österreich über 100 Mio. Euro in neue Produktionskapazitäten für Spezialfasern

Ausbau der Kapazitäten für Spezialfasern um 35.000 Tonnen bis Mitte 2018, Investitionen von rund 70 Mio. Euro in Heiligenkreuz und rund 30 Mio. Euro in Lenzing, Strategische Bedeutung von Heiligenkreuz bei TENCEL®-Premium-Fasern untermauert

mehr lesen
Donnerstag, 12. Mai 2016

Lenzing Gruppe: Deutliche Gewinnsteigerung im ersten Quartal 2016

Umsatz stieg um 8,1 Prozent auf EUR 512,8 Mio. EBITDA verbesserte sich um 54,7 Prozent auf EUR 92,2 Mio. Free Cashflow und Operating Cashflow verdreifacht Standorte für Kapazitätsausbau bei Spezialfasern werden geprüft

mehr lesen
Montag, 25. April 2016

Lange Nacht der Forschung: Besucherandrang bei Lenzing AG

Forschung und Anwendungstechnik öffneten ihre Türen für viele Interessierte

mehr lesen
Mittwoch, 20. April 2016

Lenzing Hauptversammlung beschließt Verdoppelung der Dividende auf zwei Euro je Aktie

Die diesjährige Hauptversammlung der Lenzing AG hat heute, Mittwoch, die Ausschüttung einer Dividende von zwei Euro je Aktie (nach einem Euro je Aktie im Jahr zuvor) für das Geschäftsjahr 2015 beschlossen. Als Valutatag wurde der 26. April 2016 festgelegt, der Tag für den Dividendenabschlag ist der 22. April 2016.

mehr lesen
Mittwoch, 23. März 2016

Lenzing erzielte 2015 deutlichen Gewinnsprung

Umsatz stieg um sechs Prozent auf 1,98 Milliarden Euro EBITDA war mit 290,1 Millionen Euro um 20,7 Prozent höher Dividendenvorschlag: Verdopplung auf zwei Euro je Aktie Anteil der Spezialfasern auf 40,5 Prozent gesteigert 2016 weitere deutliche Ergebnisverbesserung erwartet

mehr lesen