Presseinformationen

Lenzing: Aktiensplit Eins zu Sieben ab 28. Dezember 2010 effektiv

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Die außerordentliche Hauptversammlung der Lenzing AG vom 10. Dezember 2010 hat beschlossen, das Grundkapital durch Durchführung eines Aktiensplits im Verhältnis 1:7 neu einzuteilen.

Dadurch erhöht sich die Anzahl der Aktien von 3.675.000 Stückaktien um 22.050.000 Stückaktien auf 25.725.000 Stückaktien, die auf Inhaber lauten. Für jede Stückaktie erhalten die Aktionäre durch den Aktiensplit somit sechs weitere Stückaktien. Die Lenzing Aktie wird ab Stichtag 28. Dezember 2010 in der neuen Stückelung notieren. Der Aktiensplit erfolgt für die Aktionäre kostenfrei.

Details unter www.lenzing.com/Aktiensplit (verfügbar ab 24.12.2010)

Rückfragehinweis:
Mag. Angelika Guldt
Head of Corporate Communications
Telefon: +43 (0) 7672 701-2713
E-Mail: a.guldt@lenzing.com

Business Unit News

  • News Engineering

News

Freitag, 12. Dezember 2014

TENCEL® Standort Lenzing: Nach sechs Monaten Anlaufphase positive Bilanz

Nach einer sechsmonatigen Anfahrphase der neuen TENCEL® Faser-Anlage am Standort Lenzing (Oberösterreich) zieht das Unternehmen nun eine erste positive Bilanz.

Freitag, 28. November 2014

Restrukturierung und Personalabbau in den Konzernbereichen Engineering, Instandhaltung und Lenzing Technik sowie Neupositionierung der Lenzing Technik

Wie anlässlich der Veröffentlichung der Ergebnisse 1-9/2014 berichtet, steuert die Lenzing Gruppe den anhaltend schwierigen Marktbedingungen in der globalen Faserindustrie mit ihrem Kostenoptimierungsprogramm konsequent und systematisch entgegen. Die vor einem Jahr gestarteten organisatorischen Optimierungen an allen Standorten und in allen Unternehmensbereichen zeigen Wirkung. Die bislang erzielten Resultate sind ...