Presseinformationen

Wiener Börse Preis: Lenzing im Spitzenfeld der besten nachhaltigen Unternehmen

Dienstag, 01. Juni 2010

Der Wiener Börse Preis 2010 wurde in den vier Kategorien ATX-Preis, Small & Mid Cap-Preis, Corporate Governance-Preis und Nachhaltigkeits-Preis vergeben.

Bei dem heuer zum dritten Mal vergebenen Nachhaltigkeits-Preis belegte Lenzing Platz 2. Der Vorstandsvorsitzende Peter Untersperger (CEO), der letzte Woche den Preis entgegennahm, erklärte dazu: “Für uns als wirtschaftlich erfolgreiches Wachstumsunternehmen ist die Konzernstrategie im Einklang mit den Prinzipien der Nachhaltigkeit ein Zukunftsweg – dies nicht zuletzt deswegen, weil auch immer mehr Kunden in der Textil- und Vliesstoffindustrie nachhaltige und umweltfreundliche Produkte einfordern. Die Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz, eine ökologisch verträgliche Produktion, ständige Innovationen und soziales Verantwortungsgefühl sind die Basis für diese Strategie.“

In der Nachhaltigkeits-Kategorie des Börse Preises erfolgt die Evaluierung anhand von 100 Kriterien bzw. 400 Indikatoren. Berücksichtigt werden öffentliche und individuelle Unternehmensquellen sowie Sekundärquellen, wie etwa Medienberichte. Als nachhaltig tätig gelten jene Unternehmen, die ihre Verantwortung gegenüber Anlegern aktiv wahrnehmen und deren Geschäftsfeld nicht in die Industriebereiche Rüstung, Nuklearenergie, Suchtmittel, Gentechnik oder Glücksspiel fällt.

Die Gewinner der vier Kategorien des Wiener Börse Preises 2010 sind Andritz, Immofinanz, Verbund und Bene.

Business Unit News

  • News Engineering

News

Freitag, 12. Dezember 2014

TENCEL® Standort Lenzing: Nach sechs Monaten Anlaufphase positive Bilanz

Nach einer sechsmonatigen Anfahrphase der neuen TENCEL® Faser-Anlage am Standort Lenzing (Oberösterreich) zieht das Unternehmen nun eine erste positive Bilanz.

Freitag, 28. November 2014

Restrukturierung und Personalabbau in den Konzernbereichen Engineering, Instandhaltung und Lenzing Technik sowie Neupositionierung der Lenzing Technik

Wie anlässlich der Veröffentlichung der Ergebnisse 1-9/2014 berichtet, steuert die Lenzing Gruppe den anhaltend schwierigen Marktbedingungen in der globalen Faserindustrie mit ihrem Kostenoptimierungsprogramm konsequent und systematisch entgegen. Die vor einem Jahr gestarteten organisatorischen Optimierungen an allen Standorten und in allen Unternehmensbereichen zeigen Wirkung. Die bislang erzielten Resultate sind ...