Presseinformationen

Lenzing AG schließt Übernahme von Biocel Paskov A.S. ab

Freitag, 07. Mai 2010

Die Kartellbehörden haben die Übernahme des tschechischen Zellstoffherstellers Biocel Paskov A.S. durch die Lenzing AG genehmigt.

Die Übernahme stellt einen strategischen Schritt zum Ausbau der Rückwärtsintegration der Lenzing Gruppe dar. Der Kauf ist Teil einer Hedging-Strategie und sichert Lenzing vor Auswirkungen stark schwankender Preise bei Zellstoff, dem Rohstoff für die Lenzing Viscosefaserproduktion, ab.

Lenzing beabsichtigt in den nächsten drei Jahren 50 Mio. EUR in den Kapazitätsausbau des Standortes zu investieren und Biocel Paskov zu einem Swing-Capacity Zellstoffwerk umzubauen. So kann flexibel an die Marktgegebenheiten angepasst je nach Bedarf entweder Zellstoff für die Fasererzeugung (Dissolving Pulp) oder Papierzellstoff für externe Kunden produziert werden.

News

Mittwoch, 15. April 2015

Lenzing verkauft Dolan und European Carbon Fiber

Die Lenzing Gruppe hat ihre 100%-Beteiligung Dolan GmbH/Kelheim und ihre 91,1% Beteiligung an der European Carbon Fiber GmbH/Kelheim an die englische WHEB Partners‘ Growth Fund 2 und Dr. Jan Verdenhalven verkauft. Der entsprechende Vertrag wurde am 15. April 2015 abgeschlossen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Donnerstag, 09. April 2015

Lenzing AG: Notfallübung am 17.4.2015

Übungsannahme: Brand in einer Produktionsanlage der Zellstoffproduktion

Warntöne und Lautsprecherdurchsagen werden auch außerhalb des Werksgeländes wahrnehmbar sein

Vorübergehende Sperre der Reibersdorfer Straße